Veloprüfung

Finanzielle Unterstützung

Verkehrsinstruktorinnen und Verkehrsinstruktoren der Polizei führen jedes Jahr Veloprüfungen mit Schulklassen durch. Der Fonds für Verkehrssicherheit FVS zahlt einen Unterstützungsbeitrag an die Helferinnen und Helfer. 

Die Polizei kann für die Veloprüfungen an Schulen Hilfspersonen beiziehen. Diese Helferinnen und Helfer erhalten eine Entschädigung, sofern die Polizei oder ihr Verband/ ihre Organisation ein Gesuch dafür einreicht. 
Die Koordination dieser Unterstützung hat der FVS an Pro Velo übertragen. Pro Velo prüft die eingereichten Gesuche. Gesuchstellenden, welche die geltenden Bedingungen des Reglements erfüllen, wird der vorgesehene Betrag pro Hilfsperson erstattet. 

Der Eingabetermin für Gesuche ist der 31. Oktober 2022. 

Zu spät eingereichte Gesuche können nicht berücksichtigt werden.

Kontakt: E-Mail senden 

Dokumente für den Download