Medienmitteilung

Jürg Buri wird neuer Geschäftsführer von Pro Velo Schweiz

Pro Velo Schweiz, der nationale Verband für die Interessen der Velofahrenden, erhält einen neuen Geschäftsführer. Jürg Buri wechselt per 1. August von der Berner Sektion des WWF zum Veloverband. Der bisherige Geschäftsführer Christoph Merkli fokussiert innerhalb von Pro Velo auf die politischen Geschäfte.

Nach 23 Jahren gibt es an der Spitze von Pro Velo Schweiz einen Wechsel. Mit dem 50jährigen Berner Jürg Buri übernimmt ein erfahrener Verbandsmanager und Umweltpolitiker den Lenker.


Heute fungiert Jürg Buri als Geschäftsleiter WWF-Sektion Bern. Zuvor war er während vielen Jahren Geschäftsleiter der Schweizerischen Energie-Stiftung SES und Präsident der „Allianz Atomausstieg“. In dieser Funktion führte er den Abstimmungskampf für die Atomausstiegsinitiative. Jürg Buri bewegt sich nicht nur im Alltag und in der Freizeit täglich auf dem Velo vorwärts, sondern er hat auch gelernt, wie man selber eines baut. Damit bringt Jürg Buri ideale Voraussetzungen und Erfahrungen mit, um die 20köpfige und stetig wachsende Geschäftsstelle von Pro Velo zu managen und gleichzeitig das boomende Thema voranzubringen. Insbesondere seit der Annahme des Bundesbeschlusses Velo durch das Volk im Jahre 2018 spürt das Velo im ganzen Land Rückenwind.


Für Jürg Buri gehört das Velo als das umweltfreundlichste und effizienteste Fahrzeug überhaupt stärker gefördert. "Das Velo braucht grundsätzlich mehr Platz und mehr Sicherheit. Was in Amsterdam, Kopenhagen, London und Paris an Velohighways bereits existiert, muss auch in unseren Städten und Agglomerationen Realität werden." Dafür will er sich in den nächsten Jahren mit dem Team von Pro Velo Schweiz und zusammen mit den Regionalverbänden einsetzen. "Veloförderung muss auf allen Ebenen der Politik ansetzen – und sie muss bereits im Kindsalter beginnen“.


Der bisherige Geschäftsführer Christoph Merkli wird innerhalb des Verbandes auf politische und rechtliche Aufgaben fokussieren. Zudem hat er die Geschäftsführung der im vergangenen November gegründeten nationalen Velo-Allianz "Cycla" inne.


Kontakt
Matthias Aebischer, Präsident Pro Velo Schweiz, Tel. 079 607 17 30
Claudia Bucher, Leiterin Kommunikation Pro Velo Schweiz, Tel. 031 318 54 15
 

Portrait Jürg Buri

Medienmitteilung

Mehr Aktuelles: