Positionspapier Fussverkehr und Pro Velo

Enge Zusammenarbeit besiegelt

Während die sanfte Mobilität in der öffentlichen Wahrnehmung an Bedeutung gewinnt, sind Fussgängerinnen und Velofahrer in den Köpfen von Politikern und Verkehrsingenieuren immer noch eine Randerscheinung. Damit sich das ändert, wollen Fussverkehr Schweiz und Pro Velo Schweiz künftig eng zusammenarbeiten.

Gemeinsames Positionspapier vom 20. März 2014 Es braucht mehr Platz für Fussgänger und Velofahrer