Medienmitteilung

«bike2school» – weil Kinder am liebsten mit dem Velo zur Schule fahren!

Pro Velo Schweiz erfüllt den Wunsch vieler Schülerinnen und Schüler mit der Aktion «bike2school». Und so einfach ist die Teilnahme: online-anmelden, pedalen, gewinnen – und auch punkten für Gesundheit, Wohlbefinden und sicheres Verhalten im Verkehr.

Eine kürzlich publizierte Studie zeigt, dass fast die Hälfte der befragten Primarschülerinnen und -schüler am liebsten mit dem Velo zur Schule fahren würde. Pro Velo Schweiz hat mit der Aktion bike2school eine Antwort auf diese Wünsche und will damit auch den Rückgang der Velonutzung von Kindern und Jugendlichen stoppen (s. Links am Seitenende). Ein weiteres Ziel der Aktion ist es, dem zunehmenden Bewegungsmangel zu begegnen und eine lustvolle Alternative zum Elterntaxi bieten. Eltern, Lehrpersonen und Schulbehörden sollen zudem für Gesundheits- und Sicherheitsfragen sensibilisiert werden.

Die Anmeldung für die Aktion «bike2school» erfolgt online: Mitmachen können Kinder und Jugendliche von der Primarschule bis zum Gymnasium. Ab Schulstart bis zum Beginn der Herbstferien erstrampeln die Teilnehmenden während vier Wochen Punkte und Kilometer im Wettbewerb um Team- und Einzelpreise. Das Klassenteam mit den meisten zurückgelegten Kilometern fährt in den Europapark!

Bereits angemeldete Klassen

Download Medienmitteilung