Medienmitteilung

Schweizweite Velo-Sternfahrt zur Klimademo

In drei Monaten findet die erste nationale Klimademo in Bern statt. Aus der ganzen Schweiz werden Menschen nach Bern reisen, um Politikern und Politikerinnen klarzumachen, dass es beim Klimaschutz um die Zukunft von uns allen geht. Pro Velo Schweiz und der VCS Verkehrs-Club der Schweiz beteiligen sich an der Aktion „I BIKE to move it“ (20. bis 28. September 2019), einer klimafreundlichen Anreise per Velo, und laden zur grössten nationalen Sternfahrt ein.

In der Schweiz stammen 40 Prozent der Treibhausgas-Emissionen aus dem Verkehr. Doch genau in diesem Bereich sind griffige Massnahmen zur Reduktion bisher ausge-blieben. Pro Velo Schweiz und der VCS Verkehrs-Club der Schweiz wollen mit ihrer Beteiligung an der Velo-Sternfahrt ein Zeichen setzen für eine nachhaltige, ressourcen-schonende Mobilität: Es braucht mehr Platz für den Veloverkehr und weitere Formen der aktiven Mobilität.

Dazu werden aus der ganzen Schweiz tausende Menschen mit dem Velo an die nationale Klimademo am 28. September in Bern erwartet. Der VCS und Pro Velo planen die Aktion „I BIKE to move it“ mit. Zusammen mit lokalen Organisationen und Privatpersonen wer-den aus allen Richtungen Velo-Touren nach Bern organisiert. Alle sind eingeladen, bei einer Tour oder auch einzelnen Etappen mitzumachen.

Bis jetzt sind Touren aus St. Gallen, Zürich, Luzern, Graubünden, Basel, Genf, der Waadt, dem Tessin und dem Wallis geplant. Laufend kommen neue Touren dazu und die Sternfahrt wird immer grösser.

Infos über die Strecken und die Anmeldung zum Mitfahren finden Sie auf der Website ibiketomoveit.ch sowie auf der Facebook-Seite „I BIKE to move it“. Mehr Informationen zur nationalen Klima-Demo sind auf der Homepage klimademo.ch zu finden.

Auskunft
Nationalrat Matthias Aebischer, Präsident von Pro Velo Schweiz, 079 607 17 30
Stéphanie Penher, Bereichsleitern Verkehrspolitik und Kommunikation VCS Schweiz, 031 328 58 56

Medienmitteilung (PDF)

Mehr Aktuelles: