Aktuelles

 - Medienmitteilung

Pro Velo Schweiz sucht wegweisende Infrastrukturmassnahmen für den Veloverkehr

Pro Velo Schweiz vergibt im kommenden Jahr zum sechsten Mal den «PRIX VELO Infrastruktur». Der Preis prämiert in regelmässigen Abständen innovative Lösungen und exemplarische Programme, die zur Förderung des Veloverkehrs beitragen. Interessierte können ihr Projekt ab sofort anmelden.

Artikel anzeigen
 - Medienmitteilung

Pro Velo ist für das freiwillige Helmtragen – auch bei Kindern

Pro Velo Schweiz befürwortet das freiwillige Tragen des Velohel-mes, ist jedoch gegen ein Helmobligatorium. „Die Eltern müssen selbst entschei-den, ob ihre Kinder einen Helm tragen sollen oder nicht. Meine Kinder trugen im-mer einen Helm beim Velofahren, deshalb braucht es kein Obligatorium“, sagt Nati-onalrat Matthias Aebischer, Präsident von Pro Velo Schweiz.

Artikel anzeigen
 - Medienmitteilung

Velo-Mittwoch: Der Hauptpreis unterstützt das Familienleben

Bern, 30. Juli 2019. Mit der Veloförderungsaktion «Velo-Mittwoch» belohnt Pro Velo Schweiz jede Woche Pendlerinnen und Pendler, die sich für das Velofahren entscheiden. Über 1000 Velofahrerinnen und Velofahrer haben bereits einen attraktiven Preis erhalten. Der Hauptpreis, ein E-Bike der Premiumklasse, ging an eine junge Familie aus Bern.

Artikel anzeigen
 - Medienmitteilung

bike2school: Teilnahmerekord im ersten halben Jahr!

Bern, 15. Juli 2019. Mit 4'500 Schüler und Schülerinnen im ersten Halbjahr steigert die Velo- und Gesundheitsförderaktion bike2school ihr Wachstum um 50% gegenüber der Vorjahresperiode. Pro Velo Schweiz erhöht in Zukunft das obere Teilnahmealter von 16 auf 20 Jahre. Somit werden auch die Sekundarstufe II, Fach- und Berufsschulen motiviert, vier Wochen lang in die Pedalen zu treten. Der Teilnahmerekord vom Frühling kann somit erwartungsgemäss im Herbst nochmals überflügelt werden.

Artikel anzeigen
 - Medienmitteilung

Rekord bei bike to work: 71'834 Velofahrende legen 17 Millionen Velokilometer zurück!

Das Velo ist im Trend, der e-Bike-Boom hält an und das Bewusstsein für eine klimafreundliche Mobilität steigt. Das spürt auch die Velo- und Gesundheitsförderungsaktion bike to work von Pro Velo Schweiz. So bricht die bike to work Challenge 2019 alle Rekorde: mehr Teilnehmende, mehr Teams, mehr Betriebe und mehr Kilometer! Im vergangenen Mai und Juni haben 71’834 Teilnehmende aus 2‘397 Betrieben 17‘510‘088 Kilometer Arbeitsweg mit dem Velo zurückgelegt. Dabei beträgt die CO2-Äquivalenz 2’521 Tonnen, was einem Buchenwald mit 201’000 Bäumen entspricht.

Artikel anzeigen
 - Medienmitteilung

Schweizweite Velo-Sternfahrt zur Klimademo

In drei Monaten findet die erste nationale Klimademo in Bern statt. Aus der ganzen Schweiz werden Menschen nach Bern reisen, um Politikern und Politikerinnen klarzumachen, dass es beim Klimaschutz um die Zukunft von uns allen geht. Pro Velo Schweiz und der VCS Verkehrs-Club der Schweiz beteiligen sich an der Aktion „I BIKE to move it“ (20. bis 28. September 2019), einer klimafreundlichen Anreise per Velo, und laden zur grössten nationalen Sternfahrt ein.

Artikel anzeigen
 - News

Infotreffen Velostationen und bikesharing Schweiz: Das Programm steht fest

Das nächste Infotreffen findet am Freitag, 13. September 2019 in Neuchâtel statt.

Artikel anzeigen
 - Medienmitteilung

Ein Team vom Zentrum für Brückenangebote aus Basel wird DEFI VELO-Champion 2019

Beim diesjährigen Final von DEFI VELO sind Jugendliche aus 14 Teams gegeneinander angetreten. Qualifiziert haben sich die Finalteilnehmer während des ganzen Schuljahres anlässlich der nationalen Velo-Challenges. Am heutigen Deutschschweizer Final sammelte das Team vom Zentrum für Brückenangebote aus Basel am meisten Punkte.

Artikel anzeigen
 - Medienmitteilung

Pro Velo Schweiz begrüsst ein Überholverbot im Kreisel

Bern, 18. Juni 2019. Pro Velo befürwortet die von Nationalrat Bruno Walliser (SVP) eingereichte Motion „Überholverbot von Velos im Kreisel“. „Um eine Verhaltensänderung bei der Fahrweise im Kreisel zu bewirken, braucht es neben Sensibilisierungskampagnen auch ein Überholverbot im Kreisel“, so Nationalrat Matthias Aebischer.

Artikel anzeigen
 - News

Für Marie-Thérèse Porchet haben Velos im Kreisel nichts verloren

Ein Jahr nach dem Erfolg des "Velotalent of Switzerland" mit Harry Hasler, Mara Meister und Walter Schlegel, exportieren Pro Velo Schweiz und der VCS ihr berühmtes Quizspiel in die Romandie. Dort versuchen Marie-Thérèse Porchet und fünf weitere TeilnehmerInnen ihr Glück im Kreisel und beim Linksabbiegen.

Artikel anzeigen
 - Medienmitteilung

Forderung zum Weltvelotag: Ein sicheres Verkehrsnetz für Kinder und Jugendliche

Pro Velo will die Anzahl an Velofahrenden in der Schweiz bis im Jahre 2030 verdoppeln. Um dieses Ziel zu erreichen, sind Projekte und Kampagnen in zwei Hauptbereichen notwendig: Die Verbesserung der Bedingungen zum Velofahren und die Förderung der Velonutzung bei Kindern und Jugendlichen.

Artikel anzeigen
 - Medienmitteilung

Auffallen und Augen offen halten

Wie gefährlich sind Kreisel für Velofahrende? Eine Befragung des VCS Verkehrs Club der Schweiz und Pro Velo Schweiz zeigt: Sehr viele Velofahrende sind sich der Gefahren zu wenig bewusst. Es ist besonders wichtig, aufzufallen und mit Fehlern der Anderen zu rechnen.

Artikel anzeigen
 - Medienmitteilung

bike to work auf Rekordkurs: über 70‘000 Velofahrer erwartet!

Am 1. Mai 2019 ist die Velo- und Gesundheitsförderungsaktion bike to work in die 15. Runde gestartet. Die Organisatoren von Pro Velo Schweiz rechnen mit einer Rekordbeteiligung. Bereits heute ist die Zahl der teilnehmenden Betriebe im Vergleich zum Vorjahr überschritten: Über 2’240 Betriebe (Vorjahr: 1981) aus der ganzen Schweiz machen mit. Bei aktuell 52'000 Teilnehmenden (Vorjahr: 45‘762) rechnen die Organisatoren bis Ende Mai mit einer Teilnahme von über 70‘000 Personen. Kurzentschlossene Betriebe können sich noch bis Ende Mai für die Aktion anmelden.

Artikel anzeigen
 - Medienmitteilung

Badenudel-Veloaktion für einen sicheren Überholabstand

Ein Velo-Konvoi mit roten Badenudeln auf den Gepäckträger demonstrierte in Bern für einen seitlichen Überholabstand von 1 bis 1.50 Meter zwischen dem motorisierten Verkehr und Velos. „Die Schweiz ist ein Entwicklungsland, was in anderen Ländern möglich ist, wird doch bei uns auch gehen“, so Pro Velo-Präsident Matthias Aebischer.

Artikel anzeigen
 - Medienmitteilung

15 Jahre bike to work – die Erfolgsgeschichte geht weiter!

Am Wochenende werden die Uhren auf Sommerzeit umgestellt. Höchste Zeit also sich für die die Aktion bike to work vom Mai und Juni anzumelden. Die schweizweite Velo- und Gesundheitsförderungsaktion von Pro Velo Schweiz hilft Pendlern zu mehr Bewegung und Frische im Alltag.

Artikel anzeigen
 - Medienmitteilung

Die Saison der Velofahrkurse beginnt.

Seit 28 Jahren unterrichtet Pro Velo Kinder, Jugendliche und Erwachsene im sicheren Velofahren und fördert die Freude am Velofahren bei Gross und Klein. Der grösste Velokurs-Anbieter der Schweiz eröffnet jetzt die Saison.

Artikel anzeigen
 - Medienmitteilung

Frühjahrsaufruf für Schulen: Jetzt für bike2school anmelden!

Bern, 12. März 2019. Bike2school, die erfolgreichste Veloförderaktion für Kinder, ruft zur Teilnahme am nationalen Velowettbewerb auf. Zu gewinnen gibt es attraktive Klassen- und Einzelpreise sowie Fitness, Spass und Verkehrssicherheit.

Artikel anzeigen
 - Medienmitteilung

Start der Velobörsensaison: Günstig ein gutes Velo kaufen

Mit dem Frühling beginnt die Velosaison. Wer kein Velo hat, will sich eines besorgen. Die zahlreichen Velobörsen in vielen Städten sind der ideale Ort dafür. Der Online-Velobörsenkalender von Pro Velo Schweiz gibt Auskunft, wo und wann die Velobörsen stattfinden.

Artikel anzeigen
 - Medienmitteilung

Neulancierung von www.schule-velo.ch, der Informationsplattform für mehr Velo an Schulen

Die Webseite www.schule-velo.ch für alle Veloförderangebote an Schulen wird heute neu lanciert. Die Plattform schafft einen Überblick über Programme und Kurse, die speziell für Schulklassen angeboten werden. Sie ermöglicht es Lehrpersonen, einfach und schnell das passende Angebot zu finden.

Artikel anzeigen
 - Medienmitteilung

Walliser Studentin gewinnt den Velo-Mittwoch-Hauptpreis

Mit der Aktion «Velo-Mittwoch» belohnt Pro Velo Schweiz jede Woche Pendlerinnen und Pendler, die sich für das Velofahren entscheiden. Seit der Lancierung erhielten über 1000 Velofahrerinnen und Velofahrer attraktive Preise. Der Hauptpreis, ein E-Bike von Stromer, ging an eine junge Walliserin.

Artikel anzeigen
 - Medienmitteilung

Rechtsabbiegen bei Rot

Pro Velo, der TCS und die Beratungsstelle für Unfallverhütung bfu befürworten das vom Bundesrat vorgeschlagene Rechtsabbiegen bei Rot. Bei einer Annahme des Artikels profitieren alle Verkehrsteilnehmenden dank einer Verflüssigung des Verkehrs.

Artikel anzeigen
 - News

Infoletter Velostationen 2018

Der Infoletter Velostationen 2018 des Forums Velostationen Schweiz ist erschienen.

Artikel anzeigen
 - Medienmitteilung

Rechtsabbiegen bei Rot ist ein Quantensprung

Pro Velo Schweiz begrüsst die heute vom Bundesrat präsentierten Massnahmen zur Verbesserung des Verkehrsflusses

Artikel anzeigen