Aktuelles

 - Medienmitteilung

Rechtsabbiegen bei Rot ist ein Quantensprung

Pro Velo Schweiz begrüsst die heute vom Bundesrat präsentierten Massnahmen zur Verbesserung des Verkehrsflusses

Artikel anzeigen
 - Medienmitteilung

Geschafft: Nun müssen Taten folgen

Die Velowege kommen in die Bundesverfassung. Volk und Stände haben heute den Bundesbeschluss Velo mit klarer Mehrheit angenommen. „Dies ist ein wichtiger Entscheid zugunsten aller Verkehrsteilnehmenden und ein Schritt vorwärts für die Mobilität in der Schweiz. Nun muss der Volkswille umgesetzt werden“, sagt Nationalrat Matthias Aebischer, Präsident von Pro Velo Schweiz.

Artikel anzeigen
 - Medienmitteilung

Auf dem Velo im Kreisel in der Mitte fahren

Velos dürfen und sollen im Kreisel in der Mitte fahren. Darauf machen derzeit Plakate und Strassen-Aktionen gemeinsam mit der örtlichen Polizei aufmerksam. «Fahr sichtbar», appelliert eine Kampagne des VCS Verkehrs-Club der Schweiz und von Pro Velo Schweiz.

Artikel anzeigen
 - News

Faktencheck zur "Velo-Arena" vom 31. August

Die Abstimmungsarena vom 31.08.2018 befasste sich mit dem Bundesbeschluss Velo. Der Faktencheck des Tagesanzeigers beweist, dass die Argumente der Befürworter auf belegbaren Fakten beruhen: https://www.tagesanzeiger.ch/wird-velofahren-gefaehrlicher-der-faktencheck-zur-veloarena/story/12624781 Abstimmungs-Arena: Gegenentwurf Velo-Initiative (31.08.2018) https://www.srf.ch/sendungen/arena/abstimmun...

Artikel anzeigen
 - Medienmitteilung

Gute Veloinfrastruktur wie die SchweizMobil-Route 50 bei Olten soll dank Bundesbeschluss Velo zur Norm werden

Die Veloroute 50 am Jurasüdfuss ist in den letzten Jahren in der Stadt Olten beispielhaft ausgebaut worden. Die im Jahre 2015 eingeweihte Fussgänger- und Velobrücke über die Dünnern genügt höchsten verkehrstechnischen wie auch ästhetischen Ansprüchen und wurde zum Aushängeschild. Bundesrätin Doris Leuthard sowie Vertreter von Stadt, Kanton und JaAllianz zeigten Medienschaffenden und der Bevölkerung am konkreten Beispiel, wie gute Veloplanung gelingt.

Artikel anzeigen
 - News

Bundesbeschluss Velo: Die Kampagne ist lanciert

Breit abgestützte Allianz lanciert Kampagne

Artikel anzeigen
 - Medienmitteilung

Bike2school mit Frühjahrsrekord

Rund 3000 Kinder und Jugendliche sind dieses Frühjahr dank bike2school, der nationalen Mitmach-Aktion von Pro Velo Schweiz, während vier Wochen mit dem Velo in die Schule gefahren. Dies ist ein neuer Teilnahmerekord. Die Klassen haben insgesamt 293‘000 km zurückgelegt.

Artikel anzeigen
 - Medienmitteilung

Bessere Velo-Infrastrukturen dank bikeable.ch

bikeable.ch ist eine Internet-Meldeplattform für gute und schlechte Velo-Infrastrukturen. Sie wurde im Jahre 2017 von Studenten für die Region Zürich entwickelt und nun in einer Partnerschaft mit Pro Velo auf die ganze Schweiz ausgedehnt.

Artikel anzeigen
 - Medienmitteilung

bike to work: 65’000 Velofahrende legen 16 Millionen Kilometer zurück

Die bike to work Challenge 2018 bricht alle Rekorde: mehr Teilnehmende, mehr Teams, mehr Betriebe und mehr Kilometer! So haben im Mai und Juni 64’680 Teilnehmende aus 2‘114 Betrieben 15‘970‘071 Kilometer Arbeitsweg mit dem Velo zurückgelegt. Diese Zahlen brechen sämtliche Rekorde und zeigen: Velofahren ist im Trend.

Artikel anzeigen
 - News

Tagung von Rue de l'Avenir wird am 28. September 2018 in Carouge stattfinden

Artikel anzeigen
 - News

Infotreffen Velostationen und bikesharing Schweiz 2018, 6. September in Bern

Artikel anzeigen
 - Medienmitteilung

Endlich: Weltweiter Tag des Velos

Die Generalversammlung der Vereinten Nationen (UN) hat den 3. Juni zum weltweiten Tag des Velos erklärt. Damit will die Organisation die Wichtigkeit des vor 200 Jahren erfundenen Fahrrads unterstreichen. Für Pro Velo Schweiz widerspiegelt dieser Entscheid, wenige Monate vor der Abstimmung über den Bundesbeschluss Velo, die Aktualität dieses Verkehrsmittels. „Es ist an der Zeit, dass das Velo...

Artikel anzeigen
 - Medienmitteilung

PRIX Velostädte 2018: Die velofreundlichste Stadt der Schweiz ist erneut Burgdorf

04.05.2018 Medienmitteilung Zum vierten Mal hat Pro Velo Schweiz den PRIX Velostädte vergeben. Die vorderen Plätze bleiben im Vergleich zu vor vier Jahren unverändert. Die Siegerstadt heisst zum dritten Mal in Folge Burgdorf. Pro Velo hat im Herbst 2017 die Menschen in der Schweiz dazu aufgerufen, die Velotauglichkeit ihrer Gemeinde zu beurteilen. An der Online-Befragung PRIX Velostädte haben...

Artikel anzeigen
 - Medienmitteilung

bike to work: 55'000 Pendler fahren im Mai & Juni mit dem Velo zur Arbeit

Morgen 1. Mai 2018 startet die Velo- und Gesundheitsförderungsaktion bike to work zur Challenge 2018. In den kommenden zwei Monaten werden dabei über 55’000 Teilnehmende in der ganzen Schweiz mit dem Velo zur Arbeit fahren. Für viele Unternehmen gehört heute bike to work zum festen Bestandteil der Firmenkultur und des betrieblichen Gesundheitsmanagements. Denn gemäss dem Staatssekretariat für...

Artikel anzeigen
 - Medienmitteilung

Pro Velo Schweiz unterstützt den Bundesbeschluss Velo

Anlässlich ihrer Versammlung in Bern haben die Delegierten von Pro Velo Schweiz heute die Ja-Parole zum „Bundesbeschluss Velo“ gefasst. Dieser kommt am 23. September zur Abstimmung. Der „Bundesbeschluss Velo“ ist der Gegenvorschlag des Bundesrates zur Velo-Initiative. Die Initiative wurde zurückgezogen. Rolin Wavre, Vizepräsident der FDP Genf und Grossrat, wurde in den Vorstand von Pro Velo...

Artikel anzeigen
 - Medienmitteilung

Wer am Mittwoch in die Pedale steigt, gewinnt

Der Frühling kommt auf zwei Rädern. Und mit ihm startet der Velo-Mittwoch in die zweite Saison. Es winken über 500 frische Preise als Belohnung fürs Velofahren, unter anderem ein pfeilschnelles E-Bikes von Stromer. Die Mitmachaktion will auch dieses Jahr Tausende Menschen fürs Velofahren begeistern. Dabei verspricht der Velo-Mittwoch nebst gesunder Bewegung und Fitness vor allem flexible und...

Artikel anzeigen
 - Medienmitteilung

Die Schweiz sattelt auf zu bike to work

Morgen Dienstag 20. März 2018 um 17.15 Uhr ist astronomischer Frühlingsanfang. Höchste Zeit das Velo aus dem Keller zu holen und sich für bike to work anzumelden. Die Velo- und Gesundheitsförderungsaktion von Pro Velo startet im Mai und Juni in die 14. Ausgabe und hilft Pendlern zu mehr Bewegung und Frische im Alltag. Dass bike to work das Mobilitätsverhalten nachhaltig ändern kann, belegt eine aktuelle Studie der Universität Bern.

Artikel anzeigen
 - Medienmitteilung

Das Initiativkomitee zieht die Velo-Initiative zurück und unterstützt den Gegenvorschlag von Bundesrat und Parlament

Nachdem das Parlament den Gegenvorschlag des Bundesrats ohne Änderungen angenommen hat, zieht das Initiativkomitee die Velo-Initiative zurück. „Der nun vorliegende Bundesbeschluss Velo nimmt das Kernanliegen der Initiative auf, nämlich die Gleichstellung der Velowege mit den Fuss- und Wanderwegen“, begründet der Präsident des Trägervereins Velo-Initiative Matthias Aebischer den Rückzug.

Artikel anzeigen
 - Medienmitteilung

Velofahrkurse – die Saison ist eröffnet

Sicher und regelgerecht im Verkehr Velofahren ist anspruchsvoll. Umso wichtiger ist es, Kinder frühzeitig auf den Verkehr vorzubereiten und schwierige Situation zu üben. In den Fahrkursen von Pro Velo machen Kinder erste Erfahrungen im Verkehr und die Eltern erhalten Antworten auf ihre Fragen.

Artikel anzeigen
 - Medienmitteilung

Unfallzahlen 2017

Immer noch zu viele tote und schwer verletzte Velofahrende im Strassenverkehr. Pro Velo Schweiz fordert Investitionen in die Infrastruktur.

Artikel anzeigen

Velo-Verkaufsstatistik 2017: Der E-Bike-Boom hält an

Wie die Verkaufsstatistik von Velosuisse zeigt, wurden 2017 in der Schweiz 338'000 Velos und E-Bikes verkauft. Das ist eine Zunahme von 4.2 Prozent gegenüber 2016. Velosuisse führt die guten Verkaufszahlen vor allem auf das schöne Wetter im Frühling 2017 zurück. Das E-Bike befindet sich weiter im Höhenflug: Rund 90'000 Velos mit elektrischem Antrieb wurden im 2017 gekauft. Damit ist jedes 4....

Artikel anzeigen
 - Medienmitteilung

Start der Velobörsensaison: Günstig ein gutes Velo kaufen

Mit dem Frühlingsbeginn startet auch die neue Velosaison. Der Online-Velobörsenkalender von Pro Velo Schweiz gibt Auskunft, wo und wann die nächste Velobörse stattfindet.

Artikel anzeigen
 - Medienmitteilung

Velo-Initiative: Auch der Nationalrat sagt Ja zum Gegenentwurf

Der Nationalrat hat heute deutlich Ja gesagt zum Gegenentwurf zur Velo-Initiative. Bundesrat, Stände- und Nationalrat wollen somit das Velo analog den Fuss- und Wanderwegen in der Verfassung verankern. Sportler, Touristiker, Gemeinden und Städte freuts, der Nahverkehr profitiert.

Artikel anzeigen
 - Medienmitteilung

Bundesrat will keinen Überholabstand von 1.5 Meter: Pro Velo Schweiz hält an der Forderung fest

In einer Antwort auf eine Interpellation von SP-Nationalrat Matthias Aebischer sieht der Bundesrat keinen Handlungsbedarf für eine gesetzliche Regelung des Überholabstands. Pro Velo Schweiz bedauert diese Haltung, würde eine solche gesetzliche Bestimmung doch entscheidend zur Sicherheit der Velofahrenden beitragen.

Artikel anzeigen
 - Medienmitteilung

Auch die Verkehrskommission des Nationalrats will das Velo in der Verfassung

Bern, 16. Januar 2018. Wie eben bekannt wurde, unterstützt die nationalrätliche Verkehrskommission den Gegenentwurf zur Velo-Initiative deutlich. „Wir freuen uns, dass das Kernanliegen unserer Initiative so breiten Anklang findet“, sagt Matthias Aebischer, Präsident des Trägervereins Velo-Initiative. „Das ist eine gute Ausgangslage für die Beratungen im Nationalrat.“ Die Velo-Initiative hat die...

Artikel anzeigen
 - Medienmitteilung

Stationsloser Veloverleih: Empfehlungen für die Städte

Stationsloses Bikesharing hält auch in der Schweiz Einzug und hat zu Kontroversen geführt. Pro Velo Schweiz begrüsst Bikesharing aller Art und gibt nun Empfehlungen heraus, die den Städten den Umgang mit den Veloverleih-Anbietern erleichtern sollen. Seit ein Singapurer Start-Up-Unternehmen diesen Sommer mehrere hundert Velos ohne vorgängige Koordination mit der Stadt Zürich im öffentlichen Raum...

Artikel anzeigen
 - Medienmitteilung

Velo-Initiative Eine erste Hürde ist genommen

Bern, 30. November 2017. Heute hat der Ständerat den bundesrätlichen Gegenentwurf zur Velo-Initiative beraten und mit 35 zu fünf Stimmen angenommen. „Damit haben wir eine wichtige Hürde genommen“, sagt Nationalrat Matthias Aebischer, Präsident des Trägervereins Velo-Initiative. Mit dem Entscheid ist der Ständerat der Empfehlung der ständerätlichen Verkehrskommission gefolgt. Als nächstes wird...

Artikel anzeigen
 - Medienmitteilung

250 Kilometer Velo fahren für bessere Velowege

Bern, 24. November 2017. Mehr Sicherheit für Velofahrende und eine bessere Velo-Infrastruktur: Dafür setzt sich der Tessiner Politiker Rocco Cattaneo mit seiner Velofahrt vom Tessin nach Bern ein. Pro Velo unterstützt diese Aktion. Unter dem Motto „Das Velo macht Freude“ fuhr der ehemalige Radrennprofi und baldige Nationalrat Rocco Cattaneo heute mit dem Rennvelo vom Tessin nach Bern. Anlass ist...

Artikel anzeigen

Wintertipps

Im Winter braucht das Velo mehr Pflege. Die Nässe und das Streusalz setzen ihm zu. Gleichzeitig sind gutes Licht und Reflektoren wichtig in der dunklen Jahreszeit. Mit unseren Tipps kommen Sie und Ihr Velo gut durch die kalte Jahreszeit. Hier geht's zum Download. Wintertipps (PDF)  

Artikel anzeigen

Nachtaktiv: Das neue Velojournal ist da

Aus dem Inhalt: Test Wege zur Erleuchtung Politik Die Brückenbauer Interview «Wir wollen kein generelles Velohelm-Obligatorium» Rad & Recht 1.5 Meter ist das Minimum Reisen Spuren im Sand Winterbekleidung Der Radler als Zwiebel Jetzt lesen. Noch kein Velojournal-Abo? Dann werde jetzt Mitglied. In der Pro-Velo-Mitgliedschaft ist das Velojournal-Abo enthalten.

Artikel anzeigen
 - Medienmitteilung

Pro Velo fordert 1.5 Meter Überholabstand

Wenn Velofahrende von Motorfahrzeuglenkern zu knapp überholt werden, ist das gefährlich. Und es hält Menschen vom Velofahren ab. Die Delegierten von Pro Velo Schweiz haben heute einstimmig eine Resolution verabschiedet, die einen gesetzlichen Mindestabstand beim Überholen fordert.

Artikel anzeigen

Velo-Initiative: Unterstützung für den Gegenentwurf

Die Kommission für Verkehr und Fernmeldewesen des Ständerats unterstützt einstimmig den Gegenentwurf des Bundesrats zur Velo-Initiative. Die Velo-Initiative lehnt sie ab. Die Kommission hat insbesondere das Argument überzeugt, dass das Velo dem Wandern und dem Zufussgehen gleichgestellt werden soll. Zudem geniesst das Anliegen in der Bevölkerung grosse Unterstützung. Der Bund erhält mit dem...

Artikel anzeigen