News

Pro Velo diskutiert mit an der VCS-Fachtagung rund um den Velo-Masterplan!

Die Tagung (9. September) soll die Idee eines Schweizer Velo-Masterplans mit Fachleuten vertiefen und die politische Diskussion in Gang bringen. Damit in Zukunft deutlich mehr Menschen Lust haben, im Alltag Velo zu fahren. Jürg Buri, der Geschäftsleiter von Pro Velo, ist Podiumsgast und diskutiert mit!

An der Fachtagung wird aufgezeigt, dass Veloförderung nicht nur damit getan ist, dass die Kantone eine Planungspflicht für Velorouten erhalten. Es braucht auf nationaler Ebene eine Strategie mit klaren Zielsetzungen, Massnahmen in mehreren Handlungsfeldern und ein koordiniertes Zusammenspiel zwischen den unterschiedlichen Akteuren.

Zielgruppe: Die Tagung richtet sich an Fachleute der Verkehrsplanung von Bund, Kantonen und Gemeinden, aus dem Bereich der Forschung und Bildung, Angehörige der Behörden, Fachleute von Umweltorganisationen, interessierte Medienschaffende, Politikerinnen und Politiker sowie interessierte Privatpersonen.

Jetzt anmelden:

Velotagung – VCS Verkehrs-Club der Schweiz (verkehrsclub.ch)

Mehr Aktuelles: