Aktuelles

Medienmitteilung

Pro Velo Schweiz verlangt bessere Aufklärung bei Velodiebstählen und Vandalismus

Heute wurde im Nationalrat ein Vorstoss eingereicht, der die nach der abgeschafften Velovignette fehlende Registrierungsmöglichkeit für Velos thematisiert. In der Schweiz wird jedem dritten Velofahrer mindestens einmal ein Velo entwendet. Ein weiteres Drittel ist von Vandalismus betroffen. Aufgeklärt werden knapp drei Prozent der Fälle, was an der Effizienz der öffentlichen Schutzmassnahmen zweifeln lässt und auch zum Abwenden vom Velo führen kann.

Download Medienmitteilung

Download Interpellation Veloregister