Schule+Velo

Schule+Velo ist die Plattform für alle Veloangebote an Schulen in der Schweiz

© Marcus Gloger

Schule+Velo ist die Plattform für alle Velo­an­gebote an Schulen in der Schweiz. Sie schafft für inte­res­sierte Lehrpersonen einen Über­blick über bestehende Programme und Angebote und ermögli­cht, das für sie richtige Angebot zu finden. Entlang verschiedener Themenfelder gibt die «Allianz Schule+Velo» an dieser Stelle Tipps, wie sich Schulen velofreundlicher gestalten lassen und Schülerinnen und Schüler motiviert werden, den Schulweg mit dem Velo zurückzulegen.

Die Plattform richtet sich insbesondere an Lehrpersonen, Schulen und Behörden, die das Velofahren im Schul­alltag fördern möchten. Die Angebote sind alters- und stufengerecht auf Kinder und Jugend­liche im Alter von 6 bis 20 Jahre ausgerichtet.

Ziel von Schule+Velo ist, dass das Velo fester Bestandteil im Schulalltag wird bzw. bleibt.

Attraktive Programme und die Zusammenarbeit mit Fachpersonen unterstützen die Lehrkräfte, das Velofahren aktiv zu fördern. Kinder und Jugendliche fahren dadurch gerne Velo und sind am Ende ihrer Schulzeit als sichere und voll­wertige Verkehrsteil­nehmende ausgebildet.

Angestrebt wird ein steigender Anteil an velo­fah­renden Kindern und Jugendlichen. Dies wirkt sich mittel- bis langfristig auch auf das Mobilitätsverhal­ten im Er­wach­senen­alter aus. Dank der Veloför­derung an Schulen verschiebt sich der Modalsplit nachhaltig zu Gunsten des Velos. Die fundierte Ausbildung am Velo trägt zudem zu mehr Sicherheit im Verkehr bei.

Unter der Federführung von Pro Velo Schweiz und Swiss Cycling und mit der Unterstützung von EnergieSchweiz haben sich über 13 Programman­bieter, Verbände und private und öffent­liche Institu­tionen zur «Allianz Schule+Velo» zusammen­ge­schlossen. Sie sind in den Bereichen Schule, Velo­förderung und Verkehrssicherheit, Bewegungs- und Gesund­heits­förderung und nachhaltige Mobilität aktiv und betreiben gemeinsam die Plattform www.schule-velo.ch.

In der «Allianz Schule+Velo» vertreten sind: Pro Velo Schweiz, Swiss Cycling, Arbeitsgemein­schaft der Chefs der Verkehrspolizeien der Schweiz und des Fürstentums Liechtenstein, Beratungsstelle für Un­fallverhütung, éducation 21, Gesund­heitsförde­rung Schweiz, RADIX Gesunde Schulen, Schtifti, Verband Schulleiterinnen und Schul­leiter Schweiz, Bundesamt für Energie, Bun­des­amt für Gesundheit, Bundesamt für Sport, Bundesamt für Strassen.